Sonntag, 31. August 2014

Sonntagsfreude beim wandern


gibts auch im Rheinland bzw. in der Eifel



  wir sind auch durch´s Hohe Venn in Belgien gewandert 
barfuß
oh, so ein Spaß
quiekender Spaß
meine Wanderschuhe sind nicht so wasserdicht wie meine Füße
 zwischendrin waren diese Stege immer mal unterbrochen und es ging für mich also hinein ins Vergnügen
  mein Mann "Almanzo" hatte so seinen Spaß

Pilze haben wir gesucht und gefunden und verspeist, gibt später noch ein Posting dazu

geregnet hat es auch, tüchtig sogar und verlaufen haben wir uns, gründlich, etwa 5km

heute sind wir müde, haben aber trotzdem im Haus noch viel geschafft, morgen geht die Schulwoche wieder los.........

Sanne

Sonntag, 24. August 2014

Sonntagsfreude



im Garten


Mangold geschmurgelt mit Lachs und Sahne 




Blick aus der Laube auf die neuen Rosenbögen und  den Gurkenkasten 

heute haben wir die Laube auf -und eingeräumt , mit Säge, Hammer und Nägeln Tisch, Bett und Schränke passend gemacht

als Rückzugsort

darüber freuen wir und beide, Almanzo und ich

und nächstes Jahr im Juni machen wir endlich, nach 25 Jahre Ehe, unsere Hochzeitsreise zum  Ulverston Festival  mit  David Francey !

einen Reise von 1000 km
nur wir beide
mit unserem dann zum campen umgebauten Auto

das ist doch wirklich eine Sonntagsfreude!

Sanne


Sonntag, 17. August 2014

Fernsehdoku über Großfamilien





Sanne

Sonntagsfreude


weitere Sonntagsfreuden 



Bilder aus dem "neuen" Wohnzimmer

luftiger, heller,weiträumiger als jede andere Zimmer im Haus

also "neu" für uns

Sanne


Montag, 11. August 2014

bemerkenswerter Link für Mütter


 aber
 ich bin zu müde

 sogar das "abfackeln" gelang nur mit Almanzos Hilfe
zuerst war ich mit mir im Garten 
musste dann aber unverrichteter Dinge ins Schlafzimmer hoch zu meinem Mann

dann brannte es doch

wird wohl doch eine Verwandlung der Kindergärtnerin in mir zur Gärtnerin für mich sein

Sanne

Sonntag, 10. August 2014

Sonntagsfreude

hier gibt es weitere Sonntagsfreuden


 gestern in der Nähe von Thorn
zusammen mit Almanzo


unser Weg führt uns voran
langsam
und dann geht es rasant zurück
viele Schritte
unaufhaltsam
bis die Hoffnung wieder aufkeimt
und der Mut
und dann setzen wir wieder
Schritt vor Schritt

ich kann nicht so offen schreiben, dass es jeder versteht
aber es geht hauptsächlich um unsere älteren bzw. heranwachsenden Kinder 
und meine Anteile
die ich unschuldig mitbringe
unschuldig weitergebe
gut gedacht und gut gemacht
tut dennoch nicht immer gut
auch mit aller Liebe und den besten Wünschen nicht
aber
und das ist mein Trost
wie wäre es sonst?

Almanzo und ich reden viel miteinander
verbringen Zeit mit uns beiden

um dann gemeinsam die Familie zusammenzuhalten

versteht mich richtig

meine Kinder gehen mir über alles
 alles würde ich für sie tun
 ich fühle mich durch sie reich gesegnet und dankbar
sechs wunderschöne Kinder, auf die ich auch sehr stolz bin, einfach weil es sie gibt

aber 
diese "Affenliebe" um es deutlich zu sagen, lässt die Kinder nicht so stark werden, wie sie sein könnten 
macht es ihnen und uns schwerer als nötig

wir üben , da die richtige Balance zu finden

das war mein "Wort zum Sonntag"

genau in der Mitte sitzt Kind5.Sohn3
heute 16 geworden, Geburtstag "gefeiert" beim Chinesen
das Bild ist aus dem diesjährigen Schweizurlaub, ja, liebe Maike von froh und bunt........du liegst richtig mit deiner Vermutung!
Sanne







Donnerstag, 7. August 2014

this moment


nach einer Idee von soulemama

ich mag es, dass meine Haare wieder länger sind
und ich hoffe, niemand bringt mich dazu, sie in Wut wieder abzuschneiden

muss ein großes "Stop" vorher gesprochen werden
von mir

nämlich nicht mehr mit mir

mache mich jetzt auf in den Garten

freufreufreu

Sanne

Samstag, 2. August 2014

Ausflug in den Garten

 extra früh aufgestanden, um der Mittagshitze zu entgegehen
nachmittags sind wir auch eingeladen, also beeilen!
während Almanzo emsig nach den Kartoffeln gräbt, grüßt freundlich ein Gartennachbar
wir erschrecken beide
und schon hat Almanzo einen "Zock" weg
hat er lange nicht gehabt, armer Kerl

er kann weder stehen , nicht sitzen, selbst laufen ist kaum drin
 also schwinge ich die Grabegabel
wer genau hinguckt, sieht eine Schweißperle an meiner Nasenspitze
früher habe ich nie geschwitzt, noch nicht beim Kinder kriegen......!

da sind sie, die herrlichen Kartoffeln!
 und schon in der Pfanne

Bohnen dazu

nein, Fotos nicht gestellt, nicht gefakt, liebe L. und wir wären echt gern gekommen


Sanne mit Almanzo in der Badewanne, vielleicht hilfts ja

Freitag, 1. August 2014

Ausflug nach Thorn

ja, hört sich britisch an, liegt aber in den Niederlanden




 dunkle Treppen  hinabzusteigen, fällt Großmutter nicht leicht, aber wenn Tochter und Enkeltochter aufpassen, kann auch sie die Kirche erkunden



wir nutzen ein Waffelangebot: Waffel, Eis, Sahne, Erdbeeren und dazu entweder Kaffee  oder Tee
naja, die Beduinen in der Wüste trinken auch heissen Tee in der Hitze.......
Großmutter weigerte sich aber rundheraus und blieb auch dabei: kein Tee für sie!


diese Zeitschrift verführte uns, diese Gärtnerin zu besuchen, seht selbst die Freude , die wir hatten:









ein wirklich schöner Tag

Sanne

Sonntag, 27. Juli 2014

Fotos sortieren- eine Heidenarbeit


aber diesen Link wollte ich euch nicht vorenthalten

lachende Grüße und für weitere Tipps dankbar

Sanne

Samstag, 26. Juli 2014

Sonntagsfreude: Südtirol 1992


meine beiden Großen, heute 25 und 23
ein Bild, dass ich wirklich sehr gern mag und immer wieder gern anschaue

damals waren wir drei ( also leider ohne Almanzo) und meine Eltern auf einer Gemeindefreizeit in Südtirol
acht Monate später kam unser drittes Kind zur Welt
auf dem Hof gab es auch Milchvieh und ich war bei einer Zwillingskälbergeburt dabei

meine Mutter hat mich damals einmal sehr überrascht und ihre Worte trage ich noch heute tief in mir
Danke Mama!

Sanne

Freitag, 25. Juli 2014

this moment-double rainbow


direkt über unserem blauen Haus

ein Friedenszeichen

ein doppeltes

dann bin ich also weiter "guter Hoffnung" 

für meine Familie

Sanne

Montag, 21. Juli 2014

Freitag, 18. Juli 2014

this moment

nach einer Idee von soulemama


schreib mir aus dem Herzen
eine aufgeräumte Küche ist ganz und gar wunderbar
ein freier, frisch geölter Holzesstisch aber auch


ja, wir sind wieder da
in der Schweiz hat es zu viel geregnet, meine Mama sich den Fuß umgeschlagen und mein/unser Geldverlust tat ein Übriges

die Tage, die wir dort waren haben uns gut gefallen, es wird noch ein Posting dazu geben

sieht jemand die zierliche Halskette?
ein Geschenk von Almanzo zur Silberhochzeit
passend zu meinen roten Ohrringen
( vor!!! dem Urlaub besorgt und ein neues Moleskine Tagebuch dazu)

an diesem besonderen Tag haben wir einen Ausflug dorthin gemacht

Sanne


Samstag, 5. Juli 2014

angekommen im Berner Oberland!


lieben Dank für eure Antworten zum vorherigen Post, besonders für Roswithas Segen!

die Fahrt hat sich laaaaaang gezogen, um Karlsruhe sind wir etwa eine Stunde im Kreis gefahren
und um Bern waren mehrere kleine Staus
aber insgesamt sind wir gut durchgekommen und sind dankbar für die bewahrte Fahrt 

die Schweiz hat uns herzlich willkommen mit gutem Wetter und einen angenehmen abkühlenden Platzregen

untergebracht sind wir in einem wunderschönen 300 Jahre alten Bauernhaus
Almanzo und ich haben ein großes, wunderschönes Schlafzimmer mit Blick in die Berge und auf drei Schwalbennester

Großmutter ein Schlafzimmer für sich und die drei "Jungs ( Schwager und unsere beiden Söhnen) haben das Wohnzimmer mit Schlafgelegenheiten

jetzt suchen wir den Bach!

frohe Grüße von

Sanne und Familie


Donnerstag, 3. Juli 2014

Geldbörse mit gesamtem Urlausbgeld verloren

zwei Minuten haben gereicht
weg

so, jetzt mal richtig:
Schuld bin ich selber
habe Sachen ins Auto geladen
dabei fiel das dicke Ding wohl runter
prallgefüllt, weil ich in Franken umtauschen wollte
ich fuhr sogar noch drüber
jetzt weiss ich ja, was dieser ungewohnte Hubbel war......
ich fuhr dann zum Blumenladen
wollte Blumen kaufen für meine Schwester
eine Minute
dann merkte ich es schon
fuhr zurück
ein junger Mann/Jugendlicher war gesehen worden, wie er etwas aufhob und damit wegfuhr
genau da wo mein Auto stand

alles schon abgeklappert
Polizei, Einwohnermeldeamt,Krankenkasse´Sparkasse
Fundbüro

wir dürfen unser Konto überziehen
und das geld , welches ich gestern verteilte, ich bestens angelegt, würd ich sagen :-), hätte ich mal mehr gegeben :-)

wir fahren
Gott mit uns
hofft
Sanne

Dienstag, 1. Juli 2014

Link zu einer Besonderheit, einem Kleinod der Liebe


mit einem tiefen Seufzer, sichtlich bewegt, herzerfrischt starte ich nun in den Tag

übermorgen fahren wir ,also meine Mama,mein Schwager, mind. zwei Söhne, evt. auch drei, Almanzo und ich in die Schweiz

es gibt noch soviel zu tun, zu erledigen
aber
was unerledigt bleibt, wird sicher auch mich warten

Zahnbürsten und Insulin
das ist wirklich wichtig

kommenden Sonntag ist ein besonderer Tag
25 Jahre nach dem 6.7.89 

Almanzo und ich = ein Ehepaar



diese Bilder sind vom vergangenen Sonntag aus dem Krefelder Zoo

und nun geh ich für ein Weilchen in den Schrebergarten

Sanne

Freitag, 27. Juni 2014

Johanni




nein, ich war nicht dort, leider, aber mein Jüngster

es hat ihm dort auf dem Hof sehr gut gefallen

jetzt , wo er nicht mehr zur Waldorfschule geht........seit einem Jahr schon nicht, fehlen ihm und uns diese Feste, die die Seele berühren, nähren, wärmen, Kraft geben für´s Leben

nächstes Jahr liebe sieben sachen ?

Sanne