Donnerstag, 26. Februar 2015

energetische Körpermassage.....


bei dieser wundervollen,wunderschönen, wirkungsvollen
Massagetherapeutin war ich gerade.......

sprachlos
schwebend
gelassen
freudig
zuversichtlich
durchwärmt
erfüllend
und befreiend
alles zugleich


ein herzliches Danke schön
an Astrid

von Sanne

passend ein Bild vom Jüngsten.......vor 12 Jahren....

Mittwoch, 25. Februar 2015

Daaaaaaaaaaaanke: heute ist der Tag der Tage



heute gibt es eine entscheidende Wende
gute Gedanken notwendig
schickt soviel ihr könnt
ab 10 Uhr

Montag gab es hoffentlich eine entscheidende Wende im Leben meiner ältesten Schwester, ich wünsche es ihr und ihrer Freundin
mir wünsch ich es ab heute
eine Menge Kraft braucht es dazu
innerlich ziemlich angespannt
Sanne

PS
soweit lief alles gut
sehr gut
sehr aufregend
aber gut
jetzt kann es / er laufen
später mehr ein herzliches Danke von
 Sanne

Sonntag, 22. Februar 2015

Sonntagsfreude





backen noch nicht
aber
kochen
JA!
Sanne

PS 15.30
BlaubeerSchmandKuchen aus dem normalen EHerdbackofen
die neue Scheibe ist bestellt, noch nicht da




Freitag, 20. Februar 2015

this moment and another one!


Freude
Wärme


Sanne

Sonntag mehr

zwei Sekunden danach:



etwa so fühl ich mich

so insgesamt auch

alles klar

es wird eine neue Scheibe geschickt

jetzt etwas fassungslose Grüße

Sanne

Dienstag, 17. Februar 2015

Veilchendienstag- bunt gemischt aber ohne Karneval



 mein Vater hat heute Geburtstag und er mag meine Brandteigkrapfen so gern
im letzten Jahr habe ich ihn kaum gesehen
hatte und habe keine Kraft dazu
verworren und verstrickt das Ganze
aber ich habe trotz größter Widerstände meine Grenze gewahrt
heute nun also habe ich ihn ( und seine bei ihm in allernächster Nähe wohnende Freundin )besucht
ihm einiges erklärt
wo ich ihn bisher "geschont" hatte
und es war gut
unkompliziert und klar
eindeutig 
 ......bis ich draußen war
die Nerven gingen durch
und ich bin volle Lotte rückwärts gegen einen  Laternenpfahl gekracht
ihr wisst ja, Auto hat gerade frischen TÜV......
ich hab´s mir NICHT angesehen, die Laterne hatte keinen Schaden und ich bin kurz zu meiner Mutter
dort flatterten die Nerven kurz weiter
und dazu meine älteste Schwester im Anmarsch
alles klar
ab nach Hause!
genug gute Taten für einen Veilchendienstag
 kommen wir zum Valentinstag!
 mein Mann hasst dergleichen Tage
da hilft nur eins:
sich ein Herz fassen und ihm meine Liebe gestehen
er hat sich dann doch gefreut
 Grünkohl aus dem Schrebergarten
 mit Mettenden und Schäufele
sehr lecker
und wer bis hierhin gelesen hat, jetzt kommt ein einzelnes Bild, was heute noch war, später ausführlicher 


ein ereignisreicher Tag
und ja, 
die Stoßstange hat alles abgefangen
man sieht nix
sagt  Almanzo

gut so, sagt die
Sanne

Sonntag, 15. Februar 2015

Sonntagsfreude



eigentlich gibt es zwei Sonntagsfreuden!

ich erzähle einfach von der überraschenden Samstagsabendfreude


in diesem Jahr war nichts Karnevalistisches geplant
abgeklärt und vernünftig wollte ich mich der Ernsthaftigkeit meines Lebens fügen und mich damit auch der Meinung des Liebsten anschließen: Karneval ist nix für uns, wir bleiben brav zuhaus "und tun keinen Schritt hinaus"  (Zitat aus Maschenka, einer absoluten Lieblingsvorlesekindergeschichte)

aber

dann kam der Freitagabend

lesenderweise im Bett

mit Karnevalsmusikbeschallung aus dem Holter Zelt?jedenfalls wurde in der weiteren Nachbarschaft tüchtig gefeiert
 an Schlaf bis nach Mitternacht nicht zu denken, wenn der Rheinländer einmal losgelassen, geht nämlich die Post ab.....

 jedenfalls regte sich in mir die "ich will auch dabei sein" Sehnsucht
noch gehör ich nicht zum alten Eisen

AutoTÜV war günstiger als erwartet und deshalb war noch Geld "übrig" 

haha


ok, um Mitternacht waren wir wieder daheim
aber die Musik klingelte noch lange in meinen Ohren
und die Freude, mit dem Liebsten getanzt zu haben

wir beiden Nichttänzer...... aber dieser legändare Schiebetanz( kein Tango, Gott bewahre) von früher geht noch
vor allem mit ein, zwei Cocktails 

ein schöner Samstagabend der zur heutigen Sonntagsfreude wird

Sanne

dieses Lied sing ich Almanzo dann auch gern ins Ohr ( bleibt aber unser Geheimnis!)

Donnerstag, 12. Februar 2015

Schneeglöckchen, Krokusse und Gänseblümchen






die ersten vier Blumenbilder aus dem Kleingarten , Schneeglöckchen aus dem Hausgarten
heute morgen mussten wir noch Eis kratzen aber jetzt scheint die Sonne und meine jungen Frauen (Kinder2und3) mutieren in Köln zu Altweibern

habt viel Spaß und kommt gut heim
ich freue mich auf den Frühling

Sanne




Dienstag, 10. Februar 2015

erst Schornstein, dann Ofen!


Veilchendienstag ( für nicht Rheinländer: der tag nach Rosenmontag und vor Aschermittwoch )
kommt der Schornsteinbauer/sanierer wieder ..........
gut angefangen hat er schon
auf drei Etagen.......

Holz brauchen wir noch
Ofen gestern Abend bestellt

verraten wird nix

vorfreudige Grüße

Sanne

Samstag, 7. Februar 2015

this moment



das KölnerKind wärmt mit seiner kuschligen Wolle mein Herz

ich liebe dich sehr

deine Mama

Sonntag, 1. Februar 2015

Sonntagsfreude


  wenn wir das Gartentor geöffnet haben, liegt dieser Weg zum eigenen Garten vor uns
spätestens dann folgt ein tiefer Atemzug voller Freude 
 bis zum Gewächshaus alles unser....

 dieser Weg führt dann in unseren Garten, drei Rosenbögen nacheinander
 Schneeglöckchen im Hausgarten
 und diese wunderbaren Sperrmüllfunde warten schon mit Sonnenschein auf uns

vorne links wird der Ofen stehen........., das Sofa wird dann nach rechts gedreht stehen

morgen werde ich den Schornsteinfegermeisterobergurubeamten noch mal interviewen
und mir eine neue Jeans kaufen!!

jede Menge Sonntagsfreude also

dazu üben wir uns im "chillen"
wir ermuntern uns gegenseitig, dass das sein darf und uns gut tut

schmunzelnde Grüße von  

Sanne

Samstag, 31. Januar 2015

30 Jahre,600.Blogposting,Öfen und sonst allerlei

 die Hände meiner Mama sehen bald aus wie die Hände meiner Peter(Matthias)Oma
 große Portionen Muscheln
schmecken uns hier am Niederrhein immer wieder gut

seit Ende Januar sind Almanzo und ich seit 30 Jahren ein Paar
ein lange, meist gut Zeit, für die wir beide sehr dankbar sind

von unseren Familientherapeuten habe ich schon geschrieben
und durch diese Gespräche verändert sich einiges ( ich/ wir achten mehr auf uns, stehen zu unseren Bedürfnissen) )
und das macht Unbehagen und zunächst auch Angst
vor möglichen Auswirkungen
meine drei Schwestern möchten sicht-und spürbar keine Kontakt mehr zu mir
dabei ist meine Veränderung ihnen gegenüber minimal
sie sehen und spüren dies wohl anders
sehr schade, aber meinerseits zu akzeptieren
was passiert abe,r wenn es zuhause nicht nur mit den Kindern Veränderungen gibt (Funkstille ältester Sohn, Auszug Kind4,  relativ alleiniges Diabetesmanagement und Nachhilfe Kind5 ,dauerhafter Schulwechsel Kind6) sondern auch in unserer Partnerschaft?
wie kommen wir damit zurecht, eingefahrene Wege zu verlassen, überhaupt erstmal zu fühlen: hei, so will ich es nicht, das tut mir nicht (mehr) gut, für die Alltagsbewältigung der letzten 27 Jahre was es hilfreich, einfacher,bequemer, vertrauter aber jetzt passt es nicht mehr?
kleine Veränderungen die große Auswirkungen haben (Schwestern)
und vielleicht auch bei uns?

und da kommen wie zum Kern

wir brauchen diese Veränderungen beide
wir sind beide bereit, über unseren Schatten zu springen und gemeinsam alt zu werden, wir bleiben im Gespräch, auch wenn es mitunter heftig ist und beiderseits tiefe Ängste offenbart, wir sehen aber: 
nur so kann es besser werden
glücklicher
froher
lebenslustiger
ehrlicher
partnerschaftlicher
liebevoller
gelassener

zur Gelassenheit hilft auch, dass wir diese Woche alle Finanzierungsangelegenheiten unter Dach und Fach bringen konnten

endlich!

in 15 Jahren mit Almanzos Rentenbeginn wird unser Haus tatsächlich unser Haus sein
und vorher, ganz bald, werden noch zwei Öfen eingebaut
sehr gern hätte ich einen Küchenherd gehabt aber da für die Schornsteinsanierung viel Geld gebraucht wird, gibt es halt zwei kleine Öfen, einen für uns im Erdgeschoß und einen beim Schwager im Dachgeschoß

wohlig warm wird es werden und eine Kochplatte haben wir auch

was will ich also eigentlich mehr?

lol

neue Dachbalken und Dämmung im Anbau ( dort wohnt Kind6,Sohn4)
Treppenhausrenovierung
Schuldenabbau
TÜV für´s Auto!

heute schient hier immer mal die Sonne und weckt Frühlingssehnsucht
gehen wir also spazieren!
vorfreudige Grüße

Sanne






Sonntag, 25. Januar 2015

Sonntagsfreude- Jungsfreude


 Kind5 hat mit Hilfe von Kindern 4 und 6, alles Jungs gebacken
diese Nussschokoladensonne
gut gelungen, schmeckt super, Danke Jungs! 

und dann "abtrainieren"

heute volles Haus

schön!

Sanne

Samstag, 24. Januar 2015

aktualisiert: hinfallen,aufstehen....Krone richten.....weitermachen!





 und dann zuhause leckere chinesische Hühnersuppe essen

das klingt gut
findet
Sanne

PS am Abend
gestern hatte ich nach längerer Zeit eine Migräne "Attacke"
urplötzlich kann ich nur fast nichts sehen
"Migräne Aura" Blitze vor den Augen
keine Kopfschmerzen
wenn die Sehstörung vorbei ist, kommen die Kopfschmerzen
dann die Übelkeit
die Reiherei......
Kreislaufprobleme
und danach bin ich erledigt,dauert gern auch etwas länger
aber
dadurch fühle ich mich "geläutert"
fühle, es wird besser
einfach alles
wird besser
eine große Dankbarkeit erfüllt mich
körperlich noch angeschlagen
aber seelisch/emotional so froh
so vertrauensvoll, dass es (bald) besser wird
alles...

unser Ältester war heute hier
nur kurz
Schlitten ausleihen
Hühnersupppe essen

Kind3 war auch da
gestern Kind4
Kind5 ist heute bei ihm
Kind6 hatte wie jedes Wochenende einen Übernachtungsfreund da

Almanzo backt Apfelkuchen

über Nacht hat es geschneit, soooooooo schön


mit meiner Mama telefoniert
sie strickt einen wärmenden , hüllenden Wollpullover für unser Kind4,Sohn2

alles in allem sehr dankbare , viel frohere Grüße

meine Schwester ist wieder daheim, noch nicht gut, aber etwas besser

Sanne

Donnerstag, 22. Januar 2015

Durchbruch , der evt. keiner war





heute noch einmal, für morgen früh, bitte alles an guten Gedanken und Gebeten schicken, damit wir/er einen Termin wahrnimmt

sonst war alle Lauferei der letzte Wochen umsonst und es geht zurück auf Anfang

dann wohl ohne mich
aus die Maus

tief aufseufz
einatme
ausatme

und in die Badewanne gehende  Grüße

Sanne

PS nach eine halben Stunde:
wir sind jetzt fest  verabredet, für 9 Uhr!!!
PS Freitagmorgen:

Danke! Termin war gut und hat das gewünschte Ergebnis gebracht

soweit sogut